Dr. Olaf Thomsen
← Zurück
Weltuntergänge
Visionen und echte Abgründe
Eine Lesung von Dr. Olaf Thomsen

Weltuntergänge scheint es schon so lange zu geben, seit es unsere Welt gibt. Ab und an wurden sie sogar bis auf den Tag genau ausgerechnet – inklusive klarer Voraussagen von verheerenden Erdbeben und Stürmen, Fluten, Krankheiten, Hungersnöten und Dämonen. Diesen Weltuntergängen und den Menschen, die sie voraussagten, widmet sich Dr. Olaf Thomsen ausführlich.

Darüber hinaus präsentiert die Lesung als ein weit gespannter Essay reale Weltuntergangsszenarien aus der Erdurzeit, der menschlichen Geschichte und der Gegenwart: gigantische Einschläge von Asteroiden, komplette Vereisungen der Erde, monströse Ausbrüche von Supervulkanen, alles verschlingende Überschwemmungen, jahrzehntelange Dürrekatastrophen, katastrophale Verwüstungen aller Art.

Bleiben am Ende noch die Fragen zu klären, ob es die Sintflut aus dem Alten Testament wirklich gegeben hat, wo die Arche Noah heute liegt, wann der Untergang unseres Sonnensystems kommen wird und wie die Wissenschaft das letzte Ende unseres Universums diskutiert.

Dr. Olaf Thomsen ist freier Autor. Schwerpunkt seiner zahlreichen Arbeiten ist die Kulturgeschichte.